• čeština
  • Deutsch
  • ελληνικά
  • English
  • Español
  • Français
  • hrvatski jezik
  • magyar
  • Italiano
  • lietuvių kalba
  • Nederlands
  • Polskie
  • Português (Portugal)
  • Pусский
  • Slovenčina
  • Svenska
  • Türkçe
  • Estland(EUR €)
  • Deutschland(EUR €)
  • Finnland(EUR €)
  • Belgien(EUR €)
  • Portugal(EUR €)
  • Bulgarien(BGN лв)
  • Dänemark(DKK kr)
  • Litauen(EUR €)
  • Luxemburg(EUR €)
  • Kroatien(HRK Kn)
  • Lettland(EUR €)
  • Griechenland(EUR €)
  • Italien(EUR €)
  • Frankreich(EUR €)
  • Ungarn(HUF Ft)
  • Spanien(EUR €)
  • Schweden(SEK kr)
  • Österreich(EUR €)
  • Slowenien(EUR €)
  • Tschechien(CZK Kč)
  • Slowakei(EUR €)
  • Irland(EUR €)
  • Polen(PLN zł)
  • Rumänien(RON L)
  • Niederlande(EUR €)

COMMON.CLOSE

/

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Datenschutz-Bestimmungen

Datum: [20.03.2023]

1. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten

1.1 Persönliche Daten

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Auf diese Weise möchten wir Sie über unsere Verarbeitungsvorgänge informieren und gleichzeitig unseren gesetzlichen Verpflichtungen, insbesondere aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), nachkommen.

1.2 Datenverantwortlicher

Verantwortlicher gemäß Art. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist [Wuxi yesgenerator Technology Co., LTD, support@yesgenerator.com].

2. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also dem bloßen Betrachten ohne Registrierung und ohne dass Sie uns hierzu sonstige Informationen mitteilen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Die nachfolgend beschriebenen Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und müssen daher von uns verarbeitet werden. Rechtsgrundlage ist Art. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO:

(A) IP-Adresse

(B) Datum und Uhrzeit der Anfrage

(C) Inhalt der Anfrage (besuchte Seite)

(D) jeweils übertragene Datenmenge

(E) Browser

3. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

3.1 Übersicht über verschiedene Angebote

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Dienste an, die Sie bei Interesse nutzen können (z. B. Registrierung eines Kontos, Kauf von Waren) und wir nutzen weitere Funktionen zur Verkaufserleichterung (z. B. Auswahl der Zahlungsart) und zur Analyse bzw Wir vermarkten unsere Angebote, die im Folgenden unter Ziffer 4 und 5 näher dargestellt werden. Hierzu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben bzw. wir verarbeiten solche weiteren Daten, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Die vorstehenden Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten für alle hier beschriebenen Datenverarbeitungszwecke.

3.2 Einsatz externer Dienstleister

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister (z. B. Zahlungsdienstleister, Versandunternehmen, siehe hierzu weiter unten Ziffern 5 und 6). Diese Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

3.3 Weitere Beteiligung Dritter

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an in dieser Datenschutzerklärung nicht bereits genannte Dritte weitergeben, wenn wir gemeinsam mit Partnern die Teilnahme an Werbeaktionen, Gewinnspielen, Vertragsabschlüssen oder ähnliche Leistungen anbieten. Je nach Dienst kann es auch sein, dass Ihre Daten von den Partnern in eigener Verantwortung erhoben werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei Angabe Ihrer Daten bzw. in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.

3.4 Dritte außerhalb des EWR

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder ein Konto bei uns registrieren

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Wenn Sie bei uns ein Kundenkonto eröffnen, erheben wir nur die Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen. Zu diesen Daten können beispielsweise gehören:

(A) Ihr Vor- und Nachname, ggf. auch Ihr Titel oder Benutzername

(B) Anmeldedaten: Ihre E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort

(C) Ihre Kontaktdaten, z. B. Ihr Name, Postanschriften, Telefonnummern, Faxnummern, E-Mail-Adressen

(D) Alle weiteren Informationen zu Ihrer Person und Ihren Interessen, die Sie uns möglicherweise mitteilen

5. Verarbeitung personenbezogener Daten bei einem Einkauf bei uns

5.1 Einkaufsinformationen

Wenn Sie in unserem Online-Shop etwas bestellen, erheben wir Ihre Einkaufsdaten. Abhängig von der Art des Kaufs und dem Bearbeitungsstatus können die Einkaufsdaten folgende Informationen enthalten:

(A) Details zum gekauften Artikel (Name, Preis, Modell usw.)

(B) Bestellnummer

(C) Liefer- und Rechnungsadressen

(D) Liefer- und Zahlungsstatus, z. B. „abgeschlossen“ oder „versendet“

(E) Nachrichten und Kommunikation im Zusammenhang mit Einkäufen (z. B. Beschwerden und Nachrichten an den Kundenservice)

(F) Rückgabestatus, z. B. „laufend“

(G) Angaben zu beteiligten Dienstleistern (z. B. Sendungsnummern von Paketdiensten)

5.2 Zahlungsdetails

Wir bieten Ihnen verschiedene Zahlungsarten an – insbesondere [Kreditkarte], [PayPal] . Zur Abwicklung der Zahlung erheben wir die von Ihnen mitgeteilten Zahlungsdaten. Weitere Zahlungsdaten erhalten wir von externen Zahlungsdienstleistern und Wirtschaftsauskunfteien, mit denen wir bei der Zahlungsabwicklung und Bonitätsprüfung zusammenarbeiten. Wir geben an unsere Zahlungsdienstleister nur diejenigen Informationen weiter, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind.

Zu den Zahlungsdetails gehören:

(A) Rechnungsadressen

(B) Bevorzugte Zahlungsmethode

(C) IBAN und BIC bzw. Kontonummer und Bankleitzahl

(D) Kreditkartendaten

Zu den Zahlungsdaten gehören auch weitere Informationen, die in direktem Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung und Bonitätsprüfung stehen. Dies gilt beispielsweise für Informationen, die externe Zahlungsdienstleister zur Identifizierung nutzen, wie beispielsweise Ihre PayPal-ID, wenn Sie mit PayPal bezahlen.

Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung im Rahmen der Treuhand-Inkassodienstleistungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO; Die Datenübermittlung erfolgt im Rahmen der Forderungsveräußerung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

6. Keks

6.1 Allgemeine Informationen zu Cookies

Wir können Cookies, Tags, Webpixel und ähnliche Technologien verwenden, um automatisch Informationen über unsere Dienste zu sammeln. Cookies oder Tags sind Codeteile, die es unseren Technologiepartnern ermöglichen, Informationen zu sammeln, die Sie normalerweise nicht direkt identifizieren. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, werden wir vor dem Einsatz von Cookies oder anderen Tracking-Technologien Ihre Einwilligung einholen. Die Informationen in diesem Abschnitt beschreiben unsere Verwendung von Cookies und Ihre Möglichkeiten, die Verwendung von Cookies für werbebezogene Zwecke zu steuern. Wie unten beschrieben, verwenden wir keine Cookies oder ähnliche Tracking-Technologien, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, es sei denn, es handelt sich um unbedingt erforderliche Cookies oder Sie geben Ihr Opt-in, d. h. Ihr Einverständnis, indem Sie das Cookie-Banner oder den Einwilligungs-Manager auf unserer Website verwenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen oder Ihre Einstellungen aktualisieren, indem Sie in der Fußzeile der Website auf den Link „Cookies verwalten“ klicken.

6.2 Cookies.

Cookies sind kleine Webdateien, die eine Website oder ihr Anbieter über Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Geräts überträgt und so die Nutzung ermöglichtDas System der Website oder des Anbieters ermöglicht es, Ihren Browser zu erkennen und sich bestimmte Informationen zu merken.

Im Allgemeinen verwenden wir Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies für die folgenden Zwecke: um die ordnungsgemäße Funktion unserer Dienste zu gewährleisten; um ein sicheres Surferlebnis während Ihrer Nutzung unserer Dienste zu bieten; um passive Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste zu sammeln; um zu messen, wie Sie mit unseren Marketingkampagnen interagieren; um uns bei der Verbesserung unserer Dienste zu helfen; und um Ihre Präferenzen für Ihre Bequemlichkeit zu speichern.

Wir verwenden in unseren Diensten die folgenden Arten von Cookies:

Unbedingt notwendige Cookies. Diese Cookies sind unerlässlich, da sie Ihnen die Nutzung unserer Dienste ermöglichen. Unbedingt erforderliche Cookies ermöglichen Ihnen beispielsweise den Zugriff auf sichere Bereiche unserer Dienste. Ohne diese Cookies können einige Dienste nicht bereitgestellt werden. Diese Cookies sammeln keine Informationen über Sie für Marketingzwecke. Diese Kategorie von Cookies ist für das Funktionieren unserer Dienste unerlässlich und kann nicht deaktiviert werden.

Funktionale Cookies. Wir verwenden funktionale Cookies, um Ihre Auswahl zu speichern, damit wir unsere Dienste so anpassen können, dass wir Ihnen erweiterte Funktionen und personalisierte Inhalte bieten. Diese Cookies können beispielsweise verwendet werden, um Ihren Namen oder Ihre Präferenzen in unseren Diensten zu speichern. Wir verwenden keine funktionalen Cookies, um Sie mit Online-Marketing gezielt anzusprechen. Diese Cookies können zwar deaktiviert werden, dies kann jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität während Ihrer Nutzung unserer Dienste führen.

Leistungs- oder Analyse-Cookies. Diese Cookies sammeln passive Informationen darüber, wie Sie unsere Dienste nutzen, einschließlich der von Ihnen besuchten Webseiten und der von Ihnen angeklickten Links. Wir nutzen die durch solche Cookies gesammelten Informationen, um unsere Dienste zu verbessern und zu optimieren. Wir verwenden diese Cookies nicht, um Sie gezielt mit Online-Marketing anzusprechen. Sie können diese Cookies wie unten beschrieben deaktivieren.

Werbe- oder Targeting-Cookies. Diese Cookies werden verwendet, um Werbebotschaften für Sie relevanter zu machen. Sie erfüllen Funktionen wie das Verhindern, dass dieselbe Anzeige immer wieder erscheint, die Sicherstellung, dass Anzeigen für Werbetreibende ordnungsgemäß angezeigt werden, und in einigen Fällen die Auswahl von Anzeigen, die auf Ihren Interessen basieren. Unsere externen Werbepartner können diese Cookies verwenden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites bereitzustellen. Sie können die Verwendung dieser Cookies wie unten beschrieben deaktivieren.

6.3 Ihre Wahlmöglichkeiten

Sie können Browser-Cookies über Ihre Browsereinstellungen verwalten. Die „Hilfe“-Funktion der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie verhindern können, dass Ihr Browser neue Cookies akzeptiert, wie Sie den Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, wie Sie Cookies blockieren und wann Cookies ablaufen. Wenn Sie alle Cookies in Ihrem Browser blockieren, werden weder wir noch Dritte Cookies an Ihren Browser übertragen. Wenn Sie dies tun, müssen Sie jedoch möglicherweise bei jedem Besuch einer Website einige Einstellungen manuell anpassen und einige Funktionen und Dienste funktionieren möglicherweise nicht.

6.4 Webpixel .

Um zu sehen, wie erfolgreich unsere Marketingkampagnen oder andere Ziele der Dienste sind, verwenden wir manchmal Conversion-Pixel, die eine kurze Codezeile auslösen, um uns mitzuteilen, wann Sie auf eine bestimmte Schaltfläche geklickt oder eine bestimmte Seite (z. B. eine Dankesseite) erreicht haben sobald Sie das Verfahren zum Abonnieren eines unserer Dienste abgeschlossen oder eines unserer Formulare ausgefüllt haben). Wir verwenden Webpixel auch, um Nutzungsmuster unserer Dienste zu analysieren. Durch die Verwendung eines Pixels können wir aufzeichnen, dass ein bestimmtes Gerät, ein bestimmter Browser oder eine bestimmte Anwendung eine bestimmte Webseite besucht hat.

6.5 Analytik.

Wir können Drittanbieter einsetzen, um die Nutzung unserer Dienste zu überwachen und zu analysieren. Derzeit nutzen wir Google Analytics. Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der den Website-Verkehr verfolgt und meldet. Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite „Datenschutz und Nutzungsbedingungen“ von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de . Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics bietet Besuchern die Möglichkeit, die Erfassung und Verwendung ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern, verfügbar unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout .

6.6 Verhaltensbezogenes Remarketing  

Wir nutzen auch Remarketing-Dienste, um auf Websites Dritter Werbung für Sie zu schalten, nachdem Sie unsere Dienste besucht haben. Zu diesem Zweck werden Besucher nach bestimmten Aktionen auf unseren Diensten gruppiert, z. B. nach Dauer eines Besuchs. Dies ermöglicht es uns, Ihre Präferenzen zu verstehen und Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen, auch wenn Sie gerade auf einer anderen Website surfen, die ebenfalls am Google-Werbenetzwerk teilnimmt.

Zu diesen Zwecken nutzen wir folgende Tools und Dienste:

Der Remarketing-Dienst Google Ads wird von Google bereitgestellt. Sie können dies deaktivieren, indem Sie die Seite mit den Google-Anzeigeneinstellungen besuchen: https://www.google.com/settings/ads .

Sofern Google Ads zur Erhebung personenbezogener Daten dient, ist Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, für die Datenverarbeitung verantwortlich.

Bing Ads ist ein Dienst der Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, Irland. Weitere Informationen darüber, wie Microsoft Ihre Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft : https://privacy.microsoft.com/en-US/ . Wenn Sie über Anzeigen auf Bing Ads auf unsere Website zugreifen, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt. Darüber hinaus ist auf unserer Website ein Universal Event Tracking-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, der in Kombination mit dem Cookie Daten über die Nutzung der Website speichert, z. B. die auf der Website verbrachte Zeit, aufgerufene Bereiche und Werbeanzeigen, die zum Erreichen der Website verwendet wurden. Darüber hinaus kann Microsoft Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg durch sogenanntes Cross-Device-Tracking verfolgen. Die erfassten Informationen werden an einen Server von Microsoft in den USA übertragen. Wenn Bing Ads so strukturiert ist, dass es personenbezogene Daten sammelt, bietet Ihnen das Cookie-Banner auf unseren Diensten die Möglichkeit, Bing Ads zuzustimmen.

Facebook-Anzeigen. Mithilfe der Facebook Business Tools können wir Ihnen bei der Nutzung von Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen anzeigen. Um Ihre Präferenzen zu ändern oder die Personalisierung für von Facebook geschaltete Anzeigen zu deaktivieren, können Sie neben dem Abschnitt „Ihre Auswahl“ unten auch die Werbepräferenzen von Facebook aufrufen. Wir geben keine Ihrer persönlichen Daten an Facebook weiter. Möglicherweise zeigen wir Anzeigen auch Zielgruppen an, die ähnliche Merkmale wie Sie aufweisen. Zu diesem Zweck wird eine Liste von E-Mail-Adressen durch Hashing unwiderruflich verschlüsselt und von unserer Website hochgeladen oder übertragen. Facebook gleicht die gehashten Daten mit seinen eigenen Benutzern ab, generiert eine ähnliche Zielgruppe und löscht die hochgeladene Liste. Wir haben keinen Zugriff auf die Identität der „Lookalike“-Zielgruppe, es sei denn, diese Person klickt auf eine unserer Anzeigen.

6.7 Andere Tracking-Technologien .

Wir können auch Tracking-Technologien verwenden, um „Clickstream“-Daten zu sammeln, wie z. B. den Domänennamen des Dienstes, der Ihnen den Internetzugang bereitstellt, Ihren Gerätetyp, die IP-Adresse, die für die Verbindung Ihres Computers mit dem Internet verwendet wird, Ihren Browsertyp und Ihre Browserversion sowie Ihr Betriebssystem und Plattform, die durchschnittliche auf unserer Website verbrachte Zeit, angezeigte Webseiten, gesuchte Inhalte, Zugriffszeiten und andere relevante Statistiken und weisen dem Gerät oder anderen Anmeldeinformationen, die Sie für den Zugriff auf die Website verwenden, eindeutige Kennungen für die gleichen Zwecke zu.

Seiten unserer Website können auch Java-Skripte verwenden, bei denen es sich um Codeausschnitte handelt, die in verschiedene Teile von Websites und Anwendungen eingebettet sind und eine Vielzahl von Vorgängen ermöglichen, einschließlich der Beschleunigung der Aktualisierungsgeschwindigkeit bestimmter Funktionen oder der Überwachung der Nutzung verschiedener Online-Komponenten; Entity-Tags, bei denen es sich um HTTP-Codemechanismen handelt, die es ermöglichen, Teile von Websites in Ihrem Browser zu speichern oder „zwischenzuspeichern“, um die Leistung der Website zu beschleunigen; und lokaler HTML5-Speicher, der es ermöglicht, Daten von Websites in Ihrem Browser zu speichern oder „zwischenzuspeichern“, um Daten auf HTML5-Seiten zu speichern und abzurufen, wenn die Website erneut besucht wird.

6.8 Nicht verfolgen.

Einige Internetbrowser wie Internet Explorer, Firefox und Safari verfügen über die Möglichkeit, „Do Not Track“- oder „DNT“-Signale zu übertragen. Da keine einheitlichen Standards für „DNT“-Signale eingeführt wurden, verarbeitet unsere Website derzeit keine „DNT“-Signale und reagiert nicht darauf.

6.9 Standortinformationen.

Möglicherweise können Sie die Einstellungen Ihres Geräts so anpassen, dass keine Informationen über Ihren physischen Standort an uns oder Dritte gesendet werden, indem Sie (a) die Standortdienste in den Geräteeinstellungen deaktivieren; oder (b) Verweigerung der Berechtigung für bestimmte Websites oder mobile Anwendungen, auf Standortinformationen zuzugreifenrmation durch Ändern der entsprechenden Präferenzen und Berechtigungen in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts oder Ihres Browsers

7. Weitergabe von Daten an Dritte

7.1 Übertragung nur soweit gesetzlich zulässig

Wir geben Ihre Daten nur dann weiter, wenn dies nach deutschem oder europäischem Recht zulässig ist. Mit bestimmten Dienstleistern arbeiten wir besonders eng zusammen, beispielsweise im Bereich Kundenservice (z. B. Hotline-Dienstleister), mit technischen Dienstleistern (z. B. Betrieb von Rechenzentren) oder mit Logistikunternehmen (z. B. Postunternehmen wie DHL、UPS、Fedex、 TNT、EMS). Diese Dienstleister dürfen Ihre Daten grundsätzlich nur unter besonderen Voraussetzungen in unserem Auftrag verarbeiten. Sofern wir sie zur Auftragsabwicklung nutzen, erhalten die Dienstleister nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugriff auf Ihre Daten, der für die Erbringung der jeweiligen Leistung erforderlich ist. Wenn Sie bei einem unserer Partner einkaufen, geben wir bestimmte Einkaufsdaten über Sie an den Partner weiter (z. B. Ihren Namen und Ihre Lieferadresse), damit dieser Ihnen die bestellte Ware zusenden kann.

7.2 Technische Dienstleister

Um unsere Leistungen erbringen zu können, arbeiten wir mit technischen Dienstleistern zusammen. Zu diesen Dienstleistern zählen beispielsweiseSHOPLINE. Sofern diese Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, kann dies zur Folge haben, dass Ihre Daten in ein Land mit einem niedrigeren Datenschutzstandard als die Europäische Union übermittelt werden. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass die jeweiligen Dienstleister vertraglich oder anderweitig ein gleichwertiges Datenschutzniveau gewährleisten.

7.3 Zahlungsdienstleister und Auskunfteien

Wir bieten verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, wie zum Beispiel Vorkasse, Zahlung per Kreditkarte, Zahlung per PayPal und Zahlung auf Rechnung. Zu diesem Zweck können Zahlungsdaten an Zahlungsdienstleister weitergegeben werden, mit denen wir zusammenarbeiten. Nähere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Zahlungsdienstleister finden Sie in deren Datenschutzerklärungen:

(A) Paypal

Der von uns für die Bonitätsprüfung eingesetzte Dienstleister ist Paypal. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier [ https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacy-full ].

7.4 Reedereien

(A) Wir arbeiten mit externen Versandunternehmen zusammen, um Bestellungen auszuliefern. Diese Versandunternehmen erhalten zur Abwicklung des jeweiligen Auftrags folgende Daten:

(B) Ihr Name

(C) Ihre Lieferadresse

(D) Ggf. Ihre Postnummer (falls Sie die Lieferung an eine DHL-Packstation wünschen)]

(E) ggf. Ihre E-Mail-Adresse (falls das Versandunternehmen Sie per E-Mail über den voraussichtlichen Liefertermin informieren möchte)

7.5 Behörden und sonstige Dritte

Sofern wir aufgrund einer behördlichen oder gerichtlichen Entscheidung dazu verpflichtet sind oder dies zu Strafverfolgungszwecken erfolgt, werden wir Ihre Daten gegebenenfalls an Strafverfolgungsbehörden oder sonstige Dritte weitergeben.

8. Aufbewahrung und Löschung von Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke, insbesondere zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, erforderlich ist. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für andere Zwecke speichern, wenn oder solange das Gesetz es uns erlaubt, sie für bestimmte Zwecke zu speichern, einschließlich der Verteidigung gegen Rechtsansprüche.

Wenn Sie Ihr Kundenkonto schließen, löschen wir sämtliche von Ihnen gespeicherten Daten. Sofern eine vollständige Löschung Ihrer Daten aus rechtlichen Gründen nicht möglich oder erforderlich ist, werden die betreffenden Daten für die weitere Verarbeitung gesperrt. Im Falle einer Datensperre wird durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass nur wenige Mitarbeiter bedarfsgerecht und nur für ausgewählte Zwecke (z. B. im Falle einer Steuerprüfung) auf die betreffenden Daten zugreifen können. Eine Sperrung erfolgt z zum Beispiel in folgenden Fällen:

(A) Ihre Bestell- und Zahlungsdaten sowie ggf. weitere Angaben unterliegen grundsätzlich verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, etwa denen des Handelsgesetzbuchs (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Der Gesetzgeber verpflichtet uns, diese Daten für Steuerprüfungen und Finanzprüfungen bis zu zehn Jahre aufzubewahren. Erst dann können wir die betreffenden Daten endgültig löschen.

(B) Auch wenn Ihre Daten keiner gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, können wir in den gesetzlich zulässigen Fällen von einer sofortigen Löschung absehen und stattdessen eine erstmalige Sperrung vornehmen. Dies gilt insbesondere dann, wenn wir die betreffenden Daten zur weiteren Vertragsabwicklung oder zur Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung benötigen (z. B. im Falle von Beschwerden). Maßgebliches Kriterium für die Dauer der Sperre sind dann die gesetzlichen Verjährungsfristen. Nach Ablauf der jeweiligen Verjährungsfristen werden die entsprechenden Daten endgültig gelöscht.

Von einer Löschung kann in den gesetzlich zulässigen Fällen abgesehen werden, wenn es sich um anonyme oder pseudonymisierte Daten handelt und eine Löschung eine Verarbeitung zu wissenschaftlichen Forschungs- oder Statistikzwecken ausschließen oder erheblich erschweren würde.

9. Wie werden meine persönlichen Daten geschützt?

Wir sichern unsere Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen ab. Im Hinblick auf Ihre Bestellung und Ihren Kunden-Login übermitteln wir Ihre persönlichen Daten sicher mittels SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer).

10. Ihre Rechte

10.1 Ihre Rechte gegenüber uns als Datenverantwortlicher

Als Verantwortlicher haben Sie gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

(A) Recht auf Auskunft,

(B) Recht auf Berichtigung oder Löschung,

(C) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

(D) Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung,

(E) Recht auf Datenübertragbarkeit.

(F) Recht auf Widerruf der Einwilligung (falls die Einwilligung die Grundlage für die Datenverarbeitung ist).

10.2 Informationsanfragen

Um sicherzustellen, dass Ihre Daten im Rahmen von Auskunftsanfragen nicht an Dritte weitergegeben werden, legen Sie Ihrer Anfrage bitte einen ausreichenden Identitätsnachweis bei.

10.3 Widerruf der Einwilligung.

Sofern Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufs bleibt hiervon unberührt.

10.4 Widerspruch bei Verarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung

(A) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in der von uns vorgenommenen Weise verarbeiten sollten. Im Falle Ihres Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(B) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Für Ihren Werbewiderspruch wenden Sie sich am besten an die oben angegebenen Kontaktdaten.

Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Zuständigkeiten der Aufsichtsbehörden richten sich nach dem Sitz des Verantwortlichen. Sie können sich jedoch an jede Datenschutzbehörde in jedem Mitgliedsstaat der Europäischen Union, insbesondere an Ihrem Wohnsitz, wenden, die Ihre Beschwerde an die zuständige Behörde weiterleitet.

11. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder geänderte gesetzliche bzw. behördliche Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut zu lesen.

12. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter yesgenerator2023@gmail.com mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.